dox-bodensee-fabio-tauro

Fabio Tauro

Hundetrainer-Assistent

Bereits seit ich denken kann, begleiten mich Hunde durch mein Leben. Durch «Unico», dem Labrador meiner Grosseltern, entwickelte ich bereits in meiner Kindheit die Liebe und Faszination zu Hunden. Nach langer Überzeugungsarbeit bei meinen Eltern durfte ich mit 13 Jahren meinen ersten eigenen Hund haben. «Gauche», eine Bernersennen-Bordercollie-Hündin zog bei uns ein und wurde zu meiner treusten Begleiterin während meiner Jugend.

 

Welpenstunde, Junghundekurs und Erziehungskurs waren nur die ersten Stationen unseres gemeinsamen Weges. Denn schon bald darauf haben wir unsere Passion für Agility entdeckt und dieses viele Jahre miteinander betrieben. Neben dem Training haben wir auch zuhause viele neue Tricks gelernt, stundenlange Spaziergänge im Wald gemacht oder haben uns im See abgekühlt. Nachdem «Gauche» in den Hundehimmel durfte, wusste ich, dass irgendwann der Tag kommen wird, an welchem wieder ein Hund mein Leben begleiten wird.

 

Im Frühling 2018 war es dann so weit und ich entschied mich für einen neuen Hund. Das erste Mal habe ich meine belgische Schäferhündin «Yara» kurz nach ihrer Geburt gesehen und so konnte ich es kaum abwarten, bis sie im September 2018 bei mir einzog. Seither ist sie meine treue Begleiterin, egal ob es zur Arbeit, in die Ferien oder zu Freunden geht. Um ihr eine optimale Auslastung zu bieten, besuchen wir wöchentlich zwei Hundestunden und trainieren zusätzlich ihre Nase beim Mantrailing oder Trüffelsuchen.

 

Am liebsten geniessen wir unsere Freizeit gemeinsam im Garten mit der Familie und unserer Katze «Champion» – schöne Wanderungen in den Bergen oder das erfrischende Baden im See darf aber natürlich auch nicht fehlen!